Allergien

Wir führen sämtliche Testungen und aktuellen Therapien bei den Allergien der oberen Atemwege durch:

  • Prick-Testungen und Laboruntersuchungen (RAST) bei allen Sofortallergien (Pollen, Hausstaubmilben, Schimmelpilze, Tierhaare)
  • Provokationstestungen und Messung der Auswirkungen der Allergene auf die Funktion der Nase mittels Rhinomanometrie
  • Behandlung der Sofortallergien mit den neuesten Hyposensibilisierungskonzepten

 

Die Prognose für das 21. Jahrhundert ist alarmierend: Die Allergiker in Deutschland sind dramatisch unterversorgt und ein großer Teil ist über seine Erkrankung nicht informiert.

  • 25 % sind in ärztlicher Behandlung, aber nur 10 % werden adäquat versorgt
  • 25 % wissen von ihrer Allergie, suchen aber keinen Arzt auf
  • 50 % wissen nichts von ihrer Allergie

Therapiemaßnahmen bei Allergien

Welche Art der Diagnostik und welche Therapie letztendlich für Sie als Betroffenen die richtige ist, werden wir in einem ausführlichen Gespräch und einer gezielten Untersuchung mit Ihnen zusammen herausfinden.

1. Allergenkarenz
Das Vermeiden auslösender Allergene ist die wichtigste und sicherste Methode der Therapie. Allerdings ist diese nicht immer praktikabel.

2. Hyposensibilisierung
Die einzige ursächliche Therapie von Allergien ist die Hyposensibilisierung (sinngemäß: „unempfindlich machen“). Die Idee dieser Behandlung ist es, dem Allergiekranken das für ihn aktuelle Allergen allmählich in steigender Dosis zuzuführen, um ihn so dagegen unempfindlich zu machen.

3. Medikamentöse Behandlung
Die medikamentöse Behandlung dient zur Linderung und Vermeidung der Krankheitssymptome und zur Behandlung der entzündlichen Schleimhautschwellungen. Sie bekämpft zwar nur die Symptome, nicht die Ursache, ist jedoch oft die einzige Möglichkeit, um den betroffenen Patienten beschwerdefreie oder mit nur geringen Beschwerden belastete Tage zu verschaffen.

Kontakt

Dr. med. Martin Benedict & Kollegen
Schleinkoferstr. 2 a
76275 Ettlingen

T 07243 - 53 77 77
F 07243 - 53 77 78

office@drbenedict.de

 

Öffnungszeiten

Mo  8- 12 Uhr  | 15- 18 Uhr,  Di + Do  8- 12 Uhr | 14- 18 Uhr,  Mi   8 - 13 Uhr,    Fr   8 - 12 Uhr
 

Offene Sprechstunde:

Montag 9-11 Uhr,  Dienstag 10-11 Uhr,  Mittwoch 8-9 Uhr,  Donnerstag 14-15 Uhr,  Freitag 10:30-11:30 Uhr

 

Sie können zu den offenen Sprechstunden ohne Anmeldung in die Praxis kommen. Wir bemühen uns, allen akuten Fällen gerecht zu werden. Sie müssen sich allerdings, je nach Patientenaufkommen, auf unterschiedlich lange und nie genau vorhersagbare Wartezeiten einrichten.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Wenn Sie zufrieden waren,
schreiben Sie doch etwas Nettes
über uns auf Jameda.de. Falls nicht,
sagen Sie es uns persönlich :-) 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.